Hygieneprodukte für Menschen im Bundibugyo District

Hygieneprodukte für Menschen im Kamwenge District

Hygieneprodukte im Kanungu District

Hygieneprodukte für Menschen im Kasese District

Hygieneprodukte für Menschen im Kikuube District

Hygieneprodukte für Menschen im Kisoro District

Hygieneprodukte für Menschen im Kyegegwa District

Hygieneprodukte für Menschen im Ntoroko District

Du hilfst Menschen in Uganda mit einem Hygieneprodukt 

© D’Elia / Save the Children, © Forgham-Bailey / Save the Children, © Zegler / Save the Children

 

Dein Pflegeprodukt spendet ein Hygieneprodukt für einen Menschen in Uganda. Denn wir wollen mindestens 50 000 Menschen mit Hygieneprodukten versorgen, um sie vor gefährlichen Infektionskrankheiten zu schützen.

Hier kommt deine Hilfe an

Im März 2020 meldete Uganda den ersten bestätigten Covid-19-Fall. Häufig wird das Virus über die Landesgrenzen zwischen Uganda und der Demokratischen Republik Kongo verbreitet, zum Beispiel auf Märkten in der Grenzregion. Daher liegt der geografische Fokus des Projekts auf Hochrisikodistrikten in Grenznähe. Ebenso werden Flüchtlingssiedlungen und Transitzentren einbezogen, die an das Nachbarland grenzen. Kern des Projektes sind die Bereitstellung von Hygieneprodukten und gezielte Schulungen und Informationskampagnen zur Covid-19-Prävention. Dies ist besonders wichtig in Gemeinden und Flüchtlingssiedlungen sowie für Gesundheitspersonal und Lehrer:innen. Die Maßnahmen dienen neben der direkten Prävention von Covid-19 auch dazu sicherzustellen, dass Schulen und Betreuungseinrichtungen wieder öffnen und offen bleiben können.

Wie wir handeln

Die Übertragung von Infektionskrankheiten kann effektiv durch gründliche Hygienemaßnahmen verhindert werden. Um diese umzusetzen, müssen Präventionsmaßnahmen in ruralen Gemeinden durchgeführt werden. Außerdem spielt die Versorgung mit Hygieneprodukten wie Seife und Desinfektionsmittel eine wichtige Rolle. Zudem muss der Zugang zu Waschstationen gewährleistet sein und wichtige Aufklärungsarbeit geleistet werden. Unser Partner Save the Children ist in Uganda aktiv, um die Menschen mit genau diesen Maßnahmen zu schützen. Wir wollen dies unterstützen, um die Ausbreitung von Krankheiten wie Covid-19 zu verhindern.

Save the Children unterstützt keine Produkte oder Dienstleistungen. share gibt 10 Cent von jedem verkauften Hygieneprodukt an Save the Children, um ein Hygieneprodukt zur Verfügung zu stellen.



Save the Children ist die größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt. Seit 100 Jahren kämpft sie für die Rechte von Kindern weltweit. Die Hilfsorganisation arbeitet in mehr als 120 Ländern, um den am meisten benachteiligten Kindern dieser Welt einen gesunden Start ins Leben zu ermöglichen, ihnen Zugang zu Grundbildung zu geben und sie vor Krieg und Konflikten zu schützen.

Deine Hilfe fängt im Regal an!

Alle Hilfsprojekt werden durch den Verkauf unserer Produkte ermöglicht – so macht jedes einzelne die Welt ein kleines bisschen besser.
Kennst du schon alle, Weltverbesserer?