Save the Children ist die größte unabhängige Kinderrechtsorganisation der Welt.
In 120 Ländern kümmert sich die Organisation Tag für Tag darum, Kindern einen möglichst guten Start ins Leben zu gewähren: Sie sollen gesund aufwachsen, zur Schule gehen können und vor Gewalt und Ausbeutung geschützt werden, und das nicht nur in Krisen und Katastrophen, sondern überall dort, wo noch Verbesserungsbedarf besteht. Denn jedes Kind hat das Recht auf eine Zukunft – überall auf der Welt.
Grundlage der Arbeit von Save the Children ist die UN-Kinderrechtskonvention, die das Wohl der Kinder in den Mittelpunkt stellt. Ihnen gilt es, Gehör zu verschaffen. Deshalb werden auf der Suche nach Lösungen auch immer die Kinder miteinbezogen, neben allen anderen Beteiligten vor Ort wie Gemeinden, Behörden, Regierungsvertretern und lokalen Organisationen. Dieses Vorgehen stärkt die Entwicklung von Strukturen, die langfristig wirken, und leistet so Hilfe zur Selbsthilfe. Mit Kampagnen und politischer Arbeit wirkt Save the Children außerdem auf Entscheidungsträger ein, um auf Missstände aufmerksam zu machen und Kinderrechte durchzusetzen. Damit wird sichergestellt, dass die Hilfe dauerhaft wirkt. Ein Schwerpunkt der Arbeit liegt auf denjenigen Kindern, die ausgegrenzt, benachteiligt oder schwer zu erreichen sind. Denn Save the Children geht es darum, das Leben aller Kinder weltweit zu verbessern – für die Zukunft aller Menschen.

Projekte, die wir mit diesem Partner ermöglichen: